kopf_6.png

Hesswald.de | Hessischer Waldbesitzerverband » Archive

Bundesverdienstkreuz für Michael Freiherr von der Tann

  Die Hessische Umweltministerin, Lucia Puttrich, hat am 23. Februar Michael Freiherrn von der Tann die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland verliehen. In ihrer Laudatio hob Puttrich das vielfältige ehrenamtliche Engagement von Freiherrn von der Tann hervor. „Dieser Verdienstorden ist die höchste Auszeichnung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht“, so die Ministerin während der Verleihung in Tann in der Rhön. Michael Freiherr von der Tann ist Diplom Agraringenieur und leitet einen großen privaten Forstbetrieb mit 1.200 Hektar Waldfläche. Bevor er 1991 den Betrieb in Tann übernahm,  war er bei „Kali und Salz“ tätig. „Ihr ehrenamtliches Engagement kann man tatsächlich als nachhaltig bezeichnen,“ sagte Puttrich, denn von der Tann habe sich über Jahre hinweg im ökologischen und sozialen Bereich, wie auch in der Ökonomie eingebracht. Seit 1999 ist von der Tann Vorstandsmitglied … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein

Top