kopf_6.png

Hesswald.de | Hessischer Waldbesitzerverband » Archive

Hinz bringt Waldbauern auf die Palme

60.000 Betroffene  sind tief enttäuscht von der Hessischen Umweltministerin Sieben Wochen vor Inkrafttreten einer neuen Richtlinie werden die hessischen Waldbauern erstmals darüber informiert, dass sie ab Januar 2015 bis zu 1000 Prozent mehr an den Staat zahlen sollen. „Das Land Hessen nutzt damit seine Monopolstellung in der forstfachlichen Betreuung vor allem der Eigentümer kleiner Waldflächen aus und damit gerade gegenüber denjenigen hessischen Bürgerinnen und Bürgern, die  unsere wichtigsten Naherholungsgebiete pflegen und erhalten“, sagt Waldbesitzerpräsident Michael Freiherr von der Tann. In einem offenen Brief wenden sich die Waldbauern an die Umweltministerin und fordern mehr Zeit zur Beratung, mehr Information, mehr Transparenz und Beteiligung bei der Erarbeitung neuer Grundlagen für die forstliche Betreuung ihrer Wälder durch das Land. Sie arbeiten zum Teil seit Jahrzehnten vertrauensvoll mit den staatlichen Forstbehörden zusammen und sehen sich jetzt … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein

Top