kopf_6.png

Hesswald.de | Hessischer Waldbesitzerverband » Archive

Waldbauern freuen sich über Dauerfrost

Waldbauern freuen sich über Dauerfrost

Winterzeit ist Erntezeit. Im Wald wird jetzt mit allen verfügbaren Arbeitskräften Holz eingeschlagen und aus dem Wald transportiert. Dauerfrost bietet die beste Voraussetzung dafür, die Holzerntearbeiten im Winter bodenschonend durchzuführen. Das Holz gleitet leicht über den schneebedeckten Waldboden. Die Erde ist so tief gefrorenen, dass schwere Maschinen ohne einzusacken darauf fahren können. „Nach fast frostfreien Wintern in den vergangenen drei Jahren ist diese Dauerfrostperiode ein Geschenk für uns Waldbauern und unsere Wälder,“ sagt der Geschäftsführer … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein

Nach Sturm und Nassschnee weiterhin Gefahr im Wald

Der Hessische Waldbesitzerverband fordert nach dem Sturm Egon weiterhin zur Vorsicht im Wald auf. Besser ist es, den Wald noch einige Tage zu meiden. Der Sturm „Egon“ hat überall einzelne Bäume angedrückt. Solche schräg stehenden Bäume können auch noch in diesen Tagen jederzeit umstürzen. „Es reicht manchmal ein kleiner Windstoß, um Bäume, die sich in der Krone der Nachbarbäume  verfangen haben, zu Fall zu bringen,“ sagt Geschäftsführer Christian Raupach. In den Mittelgebirgen war nasser und schwerer Schnee gefallen, der in den Baumkronen hängt. Unter der Last können auch jetzt noch Äste wie Glas brechen und zu Boden fallen. Aus den Baumkronen während des Sturms abgebrochene Teile können sich lösen und unverhofft aus großer Höhe zu Boden stürzen. Herabstürzende Baumteile sind lebensgefährlich. Die Waldbauern und Förster haben nach dem Ende des Sturms als erstes … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein

Top