kopf_6.png

Hesswald.de | Hessischer Waldbesitzerverband » Archive

Verhaltensregeln Sport im Wald

Der Hessische Waldbesitzerverband hat gemeinsam mit dem Hessischen Umweltministerium und 25 Verbänden und Organisationen Verhaltensregeln zu Sport im Wald verfasst. Mit der Vereinbarung „Sport und Wald“ ist in Hessen wieder Ruhe und Sachlichkeit in den Konflikt über das Betreten, Radfahren und Reiten im Wald eingekehrt. Verstöße gegen das sehr liberale Betretungsrecht im Hessischen Waldgesetz führen immer wieder zu Konflikten zwischen Waldeigentümern und Waldnutzern. Solche Konflikte sind vermeidbar, wenn sich Waldbesucher an einfache Verhaltensregeln halten. Die Verbände haben vereinbart, die Erholung und den Sport im Wald besser zu regeln und damit den Naturschutz und die Nachhaltigkeit im Wald den Menschen bewusster zu machen. Waldeigentümer heißen Erholungssuchende und Sportler im Wald willkommen und bitten Sie zugleich um Unterstützung bei der wichtigen Aufgabe, den Wald als Lebensraum, Arbeitsplatz und als Erholungsort zu erhalten. Jeder Waldnutzer … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein

Waldbauern sind gegen Nationalpark Rhön

Bayerns Vorhaben, einen Nationalpark Rhön einzurichten, stößt bei den Hessischen Waldbauern auf Unverständnis. Für den Nationalpark will Bayern eine Fläche von rund 9.000 Hektar Wald einbringen, benötigt aber nach bayerischem Naturschutzrecht für dessen Ausweisung mindestens 10.000 Hektar. Die fehlenden 1.000 Hektar sollen nun aus Hessen kommen. Derzeit wird geprüft, ob es eine Option für eine hessische Beteiligung gibt und unter welchen Voraussetzungen diese erfolgen könnte. „Diese Meldung überrascht uns, zumal Ministerin Hinz uns noch im Februar diesen Jahres zugesichert hat, dass sie in Hessen keine weiteren Waldflächen aus der Nutzung nehmen wolle. Und nun scheint die hessische Landesregierung prüfen zu wollen, ob eine länderübergreifende Ausweisung möglich ist. Aus unserer Sicht gibt es keine Argumente, die für einen Nationalpark Rhön sprechen“, so der Präsident des Hessischen Waldbesitzerverbandes Michael Freiherr von der Tann. „Vor der … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein

Top