kopf_6.png

Hesswald.de | Hessischer Waldbesitzerverband » Archive

Weihnachten steht vor der Tür…

… und Sie suchen noch nach dem passenden Weihnachtsbaumevent für Ihre Familie, Ihren Freundes- oder Kollegenkreis? Wie wäre es, den eigenen Weihnachtsbaum selbst zu schlagen oder den frisch geschlagenen heimischen Baum „einfach nur abzuholen“ und dabei vielleicht noch einen Glühwein zu trinken? Die Mitgliedsbetriebe unseres Arbeitskreises Hessischer Weihnachtsbaum bieten verschiedene Aktionen an. Sehen Sie einfach mal auf der Homepage des Arbeitskreises unter http://www.naturbaumaushessen.de/ nach. Vielleicht ist für Sie auch etwas Passendes dabei! … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein

Weihnachten steht vor der Tür

Die Advents- und Weihnachtszeit kommt in großen Schritten und Sie möchten in diesem Jahr einmal etwas mit der ganzen Familie unternehmen? Sie suchen nach einem Weihnachtsbaumevent, vielleicht auch für Ihre Freunde und Kollegen? Wie wäre es, in diesem Jahr einmal einen Weihnachtsbaum selbst zu schlagen? Oder den frisch geschlagenen heimischen Baum „einfach nur abholen“ und dabei vielleicht einen Glühwein trinken oder ein Würstchen essen. Informieren Sie sich doch einmal über das Angebot unserer Weihnachtsbaumerzeugerbetriebe in Hessen unter http://www.naturbaumaushessen.de/ . Unsere Mitgliedsbetriebe bieten verschiedene Aktionen an. Für Sie ist bestimmt auch etwas dabei ….! … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein

Schutz des Waldes hat Vorrang

  Der Hessische Waldbesitzerverband und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald sprechen sich für klare Regelungen zum Betreten des Waldes aus. Der Hessische Waldbesitzerverband und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) fordern die Hessische Landesregierung auf, an der Regelung zum Betreten des Waldes im Entwurf des Waldgesetzes festzuhalten. Eine Klarstellung, was feste Wege sind, auf denen mit dem Fahrrad im Wald gefahren werden darf, ist unverzichtbar, um den Besucherverkehr im Wald wirksam lenken und entmischen zu können. Dies ist erforderlich, um den Wald vor Beeinträchtigungen durch fehlgeleitete Erholung besser zu schützen. Waldeigentümer sowie Forst- und Naturschutzbehörden brauchen eine bessere Handhabe, um den Wald vor schädlichen Auswirkungen mancher Waldnutzer besser zu schützen. Das Problem ist erst in den vergangenen zehn Jahren entstanden. Das Hessische Forstgesetz erlaubt das Radfahren auf festen Wegen, läßt aber offen, was ein … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein

Top